Aktuell geöffnetes Fenster oder Datei unter Windows schnell schließen

Windows bringt von Hause schon viele nützliche Tastaturkürzel mit. Ein Tastaturkürzel davon möchte ich in diesem Artikel einmal vorstellen, mit dem es möglich ist, dass aktuell geöffnete Fenster, den Tab beziehungsweise Registerkarte oder die aktuell geöffnete Datei schnell zu schließen. Die Rede ist hier von der Tastenkombination Strg + W.

Warum man etwas schnell schließen sollte

Besonders in Firmen bearbeitet man auch schon einmal Daten, die für andere Augen nichts sind. Daher ist es hier schon einmal von Wichtigkeit, solche Daten vor fremden Augen zu schützen. In der Regel ist jedoch das schnelle Schließen mittels Maus zum Teil recht aufwendig und die meisten dürften wohl in der Eile Probleme haben, dass kleine X zum Schließen zu treffen.
Sicherlich gibt es auch für Privatpersonen ab und an Situationen, in denen diese nicht möchten, dass andere sehen, was man gerade so geöffnet hat. Auf diese Situationen möchte ich hier aber nicht näher eingehen.

Browser mit Tab beziehungsweise Registerkarten – Unterstützung

Bei Browsern, die Tabs (Firefox) oder Internet Explorer (Registerkarten) unterstützen, verhält sich das Schließen ein wenig anders. Ist nur ein Tab oder eine Registerkarte geöffnet, so wird durch das Drücken des Tastenkürzels der Browser geschlossen. Sind mehrere Tabs oder Registerkarten geöffnet, so wird durch das Drücken des Tastenkürzels der aktuell angezeigte Tab beziehungsweise die angezeigte Registerkarte geschlossen aber nicht gleich der ganze Browser.

Schreibprogramme wie Word

Bei Programmen, die mehrere geöffnete Dateien unter einer Oberfläche verwalten können, verhält es sich so ähnlich wie bei Browsern. Hat man zum Beispiel in Microsofts Word mehrere Dateien geöffnet, so wird durch das Drücken des Tastenkürzels die aktuell angezeigte Datei geschlossen. Das Programm selber wird jedoch nicht geschlossen und die anderen geöffneten Dateien somit auch nicht. Das hat natürlich besonders dann einen Vorteil, wenn man sich durch verschiedene Dateien durch Handeln muss beziehungsweise mehrere Dateien gleichzeitig bearbeiten möchte. Durch mehrmaliges Drücken der Tastenkombination Strg + W können dann auch die übrig gebliebenen Dateien und letztendlich auch das Programm geschlossen werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.