Allgemeines zu Meta Tags

Wenn man möchte, dass die eigene Internetseite oder Homepage auch richtig in den verschiedenen Suchmaschinen gelistet wird, sollte man auf den Einsatz von Meta Tags nicht verzichten. Auch wenn viele Suchmaschinen diese Meta Tags nicht mehr richtig bewerten, können diese dennoch dazu beitragen, die Internetseite richtig bekannt zu machen.

Was aber sind die Meta Tags und wo kann man diese finden!

Im eigentlichen Sinne sollten die Meta Tags Bestandteil einer jeden einzelnen Webseite sein. Also auch der einzelnen Unterseiten einer Webseite. Die Angaben in den Meta Tags sind für den eigentlichen Internetbenutzer nicht sichtbar, außer, er lässt sich den Quellcode der jeweiligen Seite anzeigen. Die Meta-Tags dienen im Ursprung dazu, den einzelnen Suchmaschinen, Webverzeichnissen oder Webkatalogen mitzuteilen, wie sie die jeweilige Seite einzuordnen haben und welchen Themengebieten die jeweilige Seite zuzuordnen ist. Sicherlich können über die verschiedenen Meta-Angaben noch weitere Mitteilungen an die Suchmaschinen, Webverzeichnisse oder Webkataloge erfolgen. Auf diese gehen wir in den nachfolgenden Artikeln näher ein.

Die Meta Tags werden im Kopfbereich einer jeden Webseite eingetragen. Dies bedeutet soviel, wie zwischen den Tags <head> und </head>. Also zwischen dem Starttag und dem Endtag für den Head-Bereich (Kopfbereiche) einer jeden einzelnen Seite. Einige der wesentlichsten Meta Tag Angaben sind der Titel (title), die Beschreibung (description) und die Stichworte (keywords) zu einer Webseite.

Sichtbar kann man, wie bereits erwähnt, die Meta Tags machen, wenn man sich den Quellcode einer Seite anzeigen läst. Das macht zum Beispiel dann besonders Sinn, wenn man überprüfen möchte, ob man eigene Angabe in den beziehungsweise zu den Meta-Tags gemacht hat, oder wenn man sich einmal die Meta Tag Angaben einer Konkurrenzwebseite ansehen möchte. Besonders die Ausgabe der Meta Tags einer Konkurrenzwebseite kann sehr interessant sein, wenn man seine eigene Webseite entsprechend optimieren möchte.

Die wichtigsten Meta Tags in der Übersicht

Title – der Titel einer Webseite

Mit einer der wichtigsten Meta Tags ist die Angabe des Titels einer Webseite. Viele Suchmaschinen achten besonders auf die Angabe des Titels beziehungsweise auch den Inhalt des Titels zu einer Webseite. Stehen hier bereits die richtigen Wörter in der Überschrift, so kann dies zu einer höheren Platzierung in den Suchmaschinen, Webkatalogen oder Webverzeichnissen führen.

Description – die Beschreibung einer Webseite

Auch die Beschreibung des Inhaltes einer Webseite ist auch heute noch von wesentlicher Bedeutung. Stehen in der Beschreibung die richtigen Worte in Verbindung zum Titel einer Webseite, so wird hier eine höhere Gewichtung durch die Suchmaschinen auf die Seite gelegt.

Keywords – die Stichworte zu einer Webseite

Die Stichworte zu einer Webseite sind für heutige Suchmaschinen nicht nur von so großem Interesse. Jedoch können diese Stichworte für Webkatalog Webverzeichnisse anhand dieser Stichworte die Seite in eine jeweilige Kategorie einordnen.

Es gibt noch mehr Meta Tags

Sicherlich gibt es noch eine Fülle mehr an Meta Tags. Nicht alle werden jedoch für jede Webseite benötigt. Zudem sind die oben genannten Meta Tags mit die wichtigsten, die zu einer jeden Seite gehören sollten. Daher sollte man bei der Erstellung einer eigenen Webseite genauestens darauf achten, dass man die entsprechenden Meta Tags auch richtig und wahrheitsgetreu zu den Inhalten einer Seite angibt. Es bringt nichts, wenn man in den Meta Tags etwas andere schreibt, als der eigentliche Seiteninhalt hergibt. Im Gegenteil! Die Angabe von falschen Titel, Beschreibung oder Stichworten kann dazu führen, dass eine Seite schlechter oder gar nicht im Index einer Suchmaschine, eines Webkataloges oder Webverzeichnisses aufgenommen wird.
 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.