Alte Tapetenreste als Geschenkpapier nehmen

Nach einer Renovierung ist es schon fast üblich, dass Tapetenreste übrig bleiben. In den meisten Fällen werden dann diese Tapetenreste aufgehoben beziehungsweise verwahrt für den Fall, dass man eventuell noch mal ein Stück von dieser Tapete benötigt. Daher ist es wohl auch nicht selten genug, dass solche Tapetenreste für mehrere Jahre in irgendeiner Ecke lagern. Bevor man diese dann früher oder später im Altpapier entsorgt, sollte man sich einmal überlegen, ob man diese alten Tapetenreste nicht eventuell als Geschenkpapier für Geschenke verwenden möchte. 

Das hört sich jetzt vielleicht etwas komisch an, kann jedoch eine verrückte und ausgefallene Überraschung sein. Viele Tapeten haben eigentlich ein schönes Muster und wenn man dieses noch mit einer Schleife, mit einer Karte oder mit sonstigen aufwertet, dann erhält man ein natürliches Geschenkpapier und man muss nicht zusätzlich neues Geschenkpapier verwenden. Zudem erhält dann die Tapete doch noch eine Aufgabe und wandert nicht einfach ungenutzt in das Altpapier.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.