Alternative zu Haargel, Haare stylen mit Hausmitteln

Wer seine Haare stylen möchte und kein Haargel zu Hause hat, der kann sich mit Zuckerwasser behelfen. Dazu löst man einen ganzen Teelöffel Zucker in einer halben Tasse mit warmem Wasser auf. Damit kann man dann anschließend die Haare stylen. Da das Zuckerwasser nicht schädlich für die Haut ist, kann man es in den meisten Fällen unbedenklich einsetzen.
 
Je nach Bedarf kann man die Mischung zwischen Zucker und Wasser erhöhen oder absenken. Bei zuwenig Zucker kann es jedoch passieren, dass die gestylte Frisur nicht lange hält. Daher sollte man vorher ein wenig rumexperimentieren.
 
Das Stylen der Haare mit Zuckerwasser ist jedoch wohl eher etwas für geschlossene Räume. Im Freien könnten Insekten, die sich von süße Speisen angezogen fühlen, zu einem Problem werden.
 
Eine weitere Möglichkeit ist, etwas Gelatine zu zubereiten. Mit Gelatinenmasse kann man dann ebenfalls die Haare stylen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.