Anbrennen in Töpfen verhindern

Angebrannte Speisen schmecken nicht so besonders und bereiten einem zudem noch zusätzliche Arbeit, wenn man versucht, die Töpfe wieder sauber zu bekommen. Aber schon unsere Ureltern hatten das Problem und haben sich daher einige nützliche Tipps zu diesem Thema einfallen lassen.
 
Damit Speisen beim Kochen in den Töpfen nicht anbrennen oder ansetzen, sollte man den Kochtopf vor dem Kochen mit klarem und kaltem Wasser ausspülen. Das verhindert, dass die Speisen sich gleich an dem Kochtopfboden festkleben und so ansetzen oder gar anbrennen können.
 
Bei empfindlicheren Speisen sollte man eine nicht zu hohe Temperatur am Herd einstellen. Eine etwas niedrigere Temperatur führt auch zum Ziel.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.