Anzeige der Desktopsymbole bei Windows 7 ändern

Auch unter Windows 7 gibt es wieder die Standard Desktopsymbole, wie das Netzwerksymbol, die man auf dem Desktop einblenden kann. Einige dieser Symbole haben ihren Namen geändert oder sind neu hinzugekommen. Eine Änderung ist zum Beispiel das Symbol für Arbeitsplatz (Windows XP und Windows 2000), das umbenannt wurde im Computer (Windows Vista und Windows 7). Aus den beiden Vorgängerversionen Windows XP und Windows 2000 bekanntem Symbol Eigene Dateien wird nun das Symbol mit dem Benutzernamen. Neu hinzugekommen sind zum Beispiel die Symbole für die Systemsteuerung oder für den Papierkorb. Zwar konnte man schon in früheren Windows Versionen das Symbol für den Papierkorb auf dem Desktop legen, man konnte es jedoch nur schwer deaktivieren oder wieder aktivieren. 

Wer nun bequem seine Desktopsymbole unter Windows 7 anpassen möchte

oder eventuell Einstellungen, wie zum Beispiel das Ändern des Symbols, vornehmen möchte, der kann dies wie auch in den früheren Windows Version relativ leicht tun. Allerdings hat sich der Weg zu dem Einstellungsfenster der Desktopsymbole ein wenig geändert

Am leichtesten erreicht man den Weg zur Änderung der Desktopsymbole über dem Desktop selber. Hier klickt man auf eine freie Fläche des Desktops mit der rechten Maustaste und wählt anschließend im Kontextmenü den Eintrag Anpassen aus beziehungsweise klickt man auf diesen. Es öffnet sich nun das Fenster, indem man auch die Designs und Effekte sowie Sounds ändern kann. 

Hier klickt man auf der linken Seite des Fensters auf den Eintrag Desktopsymbole ändern. Es öffnet sich nun das Fenster Desktopsymboleinstellungen. Hier kann man nun durchsetzen oder entfernen eines Häkchens angeben, welche Symbole auf dem Desktop erscheinen sollen. Wie bereits erwähnt, stehen die Symbole für Computer, Benutzerdateien, Netzwerk, Papierkorb oder Systemsteuerung zur Verfügung. Wer möchte, kann über die Schaltfläche Anderes Symbol ein neues Symbol für das jeweilige ausgewählte Symbol vergeben. 

Im Anschluss muss man nur noch die Änderungen mit der Schaltfläche OK bestätigen und übernehmen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.