Asthma linder

Fast zehn Prozent aller deutschen Kinder und noch fünf Prozent der Erwachsenen leiden Asthma. Die Erkrankung der Atemwege gilt als Volkskrankheit und kann mit einfachen Mitteln gelindert werden. Bereits das achtsame Vorbeugen kann einen akuten Anfall vermeiden. Besonders wichtig ist, die Atmung zu kontrollieren und in Winter die kalte Luft durch Nase statt Mund zu atmen. Kinder sollten bei großer Smogbelastung einen Mundschutz tragen.

Bei akuten Anfällen hilft Meerrettich. Dieser erhöht schnell die Durchblutung der Mundschleimhäute und mildert den Anfall ab. Um Asthma dauerhaft zu kontrollieren, empfiehlt es sich jeden Abend einen Tasse Rinderbrühe mit zwei Löffeln Senf zu sich zu nehmen. Dieses einfache Verfahren beruhigt über Nacht die Bronchien und beugt Asthmaanfällen tagsüber vor.

Im Ratgeber Asthma Hausmittel gibt es weitere Tipps und einfache Rezepte zur Linderung der Beschwerden.

Autor: dir-info.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.