Baiser

Baiser ist ein aus Eischnee hergestelltes Schaumgebäck. Dabei wird das Eiweiß im kalten Zustand unter Hinzugabe von Puderzucker steif geschlagen. 

Ist die Masse erhärtet, kann diese in kleine Portionen auf ein Backblech gegeben werden.

 
Die Masse wird fester, wenn das Eiweiß mit ein wenig Zitronensaft und Speisestärke steif geschlagen wird.
 
Baiser wird im Backofen getrocknet und nicht gebacken, d.h. eine niedrige Temperatur für eine lange Zeit. Die Backofentür sollte nicht ganz geschlossen sein, am besten einen Holzlöffel dazwischen schieben, damit die Feuchtigkeit aus dem Backofen ziehen kann.
 
Will man Baiser schneiden, das Messer vorher einfetten, so bricht er nicht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.