Ballons mit Aufgaben als Geschenk für das Brautpaar

Gerade Hochzeiten sind oder sollen ja immer etwas besonderes sein. Warum also mal nicht etwas Besonderes dem Brautpaar bieten. Man besorgt sich Ballons, die man mit Grüßen oder verschiedenen Aufgaben auf den Zetteln fliegen lassen kann. 

Jeder Hochzeitsgast wird gebeten, eine bestimmte Aufgabe oder Tätigkeit und seinen Namen auf einen Zettel zu schreiben, die er dem Brautpaar zu Gute kommen lassen möchte. Anschließend versieht man die Zettel noch mit der Anschrift des Brautpaares. Nachdem alle Gäste einen Zettel abgeben haben und die Zettel an den Ballons befestigt wurden, läst man sie im Beisammensein aller Beteiligten gen Himmel starten. 

Kommt nun ein Zettel per Post zurück an das Brautpaar, so kann dieses anhand des Namens feststellen, wer die bestimmte Person auf dem Zettel ist und dort die aufgeschriebene Aufgabe oder Tätigkeit einlösen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.