Blumenkohl im Garten

Blumenkohl im eigenen GemüsegartenDer Blumenkohl gehört wohl mit zu einer der beliebtesten Gemüsesorten im heimischen Gemüsegarten. Nicht nur, dass dieser viele gesunde Vitamine mit sich bringt, sondern er lässt sich auch zu den unterschiedlichsten Gerichten servieren.

Blumenkohl säen / Die Aussaat

Damit man Blumenkohl früh ernten kann, sollte man diesen schon im Frühjahr, ab Februar bis Ende März, an einen warmen und sonnigen Standort säen. Ab April sollte der Blumenkohl dann  in den Garten ausgesetzt werden. Da der Blumenkohl später recht groß werden kann, sollte man ausreichend Platz zwischen den einzelnen Pflanzen lassen. Herrschen draußen immer noch zu kalte Temperaturen, so sollte man die Pflanzen mit einer luftdurchlässigen Folie abdecken und gegebenenfalls ein wenig Reisig beziehungsweise Laub um die Pflanzen legen.

Der ideale Standort für den Blumenkohl

Damit man mit seinem Blumenkohl auch richtig Erfolg hat, sollte man den Blumenkohl an einem sonnigen Standort in die Erde setzen. Am geeignetsten sind Standorte, wo von morgens bis abends Sonneneinstrahlung herrscht.

Pflege des Blumenkohls

Damit der Blumenkohl auch richtig gedeiht, sollte man diesen regelmäßig gießen. Dabei sollte man nicht unbedingt an heißen Sommertagen oder bei Sonneneinstrahlung direkt über die Blätter mit kaltem Wasser gießen, da diese ansonsten verbrennen können. In regelmäßigen Abständen sollte man zudem das Unkraut zwischen den einzelnen Pflanzen entfernen. Auch ein regelmäßiges düngen der Pflanze kann dazu beitragen, dass der Blumenkohl richtig gut gedeiht. Allerdings sollte man es hier nicht übertreiben. Ein idealer Boden ist zum Beispiel mit Kompost versehener Boden. Dieser bietet genügend Nährstoffe für die Pflanze. Wer einen eigenen Kompost im Garten hat, hat somit immer guten Dünger für die Pflanzen.

Den Blumenkohl ernten

Je nach Sorte kann man den Blumenkohl zu den unterschiedlichsten Monaten ernten. Blumenkohlarten, die zu Frühsorten gehören, werden etwa ab Anfang September geerntet. Spätere Sorten erntet man in der Regel ab Ende September bis in den November hinein

Noch ein Tipp: Durch das Umknicken der oberen Blätter kann man den Blumenkohl im Sommer vor zu viel Sonneneinstrahlung schützen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.