Bügeleisen reinigen

Auch Bügeleisen haben es im Leben nicht leicht! Ständige Beanspruchung der Bügeleisen beziehungsweise der Sohle des Bügeleisen kann dazu Mit diesem Tricks bekommt man Bügeleisen und die Bügeleisensohle leicht gereinigt und wieder sauberführen, dass diese mit der Zeit stark verschmutzen. Das kann zum Beispiel dadurch passieren, dass man Stoffe oder Materialien gebügelt hat, die durch die Hitze des Bügeleisens Ablagerungen an der Sohle gebildet haben.

Ist das einmal passiert, dann lässt es sich in der Regel mit dem Bügeleisen wesentlich schwerer bügeln und das Bügeleisen gleitet nicht mehr so schön über die Stoffe.

Wie aber bekommt man Bügeleisen schön sauber und wie kann man die Bügeleisen reinigen

Ist das Bügeleisen einmal an der Sohle verdreckt so stellt sich schnell die Frage, wie man diese wohl wieder am leichtesten sauber bekommt beziehungsweise wie man das Bügeleisen am leichtesten reinigt. Im nachfolgenden können die genannten Tipps dabei helfen, die Bügeleisensohle wieder sauber zu bekommen.

Das Bügeleisen mit Backofenspray reinigen

Die noch handwarme Bügelsohle lässt sich prima mit Backofenspray reinigen. man sprüht einfach die Bügeleisensohle mit dem Backofens bei ein und lässt dieses für einige Minuten lang einziehen. Im Anschluss wäscht man dann die Bügeleisensohle mit kalten und klarem Wasser gut ab. Danach gleitet das Bügeleisen wieder wie von alleine.

Alufolie macht die Bügeleisensohle sauber und glatt

Eine Bügelsohle kann man auch reinigen, in dem man mit dem Bügeleisen über ein Stück Alufolie bügelt. Dazu bereitet man sich etwa ein DIN A4 großes Blatt Alufolie vor, legt dieses auf das Bügelbrett und bügelt dann mit der Bügeleisensohle darüber. Gegebenenfalls muss man diese Prozedur einige Male wiederholen.

Mit Essig löst man Verschmutzungen vom Bügeleisen

Eine stumpfe Bügelsohle lässt sich wieder aufpolieren, indem man sie mit Essig abreibt. Danach noch mit einem sauberen und feuchten Lappen gut nach reiben, ansonsten könnte es sein, dass beim nächsten Bügeln das Bügeleisen und im Anschluss sogar vielleicht die Wäsche nach Essig riecht.

Nicht für jedes Bügeleisen geeignet – die Salzmethode

Stumpfe und verdreckte Bügelsohlen kann man auch reinigen, in dem man über ein mit Salz bestreutes Blatt Papier bügelt. Allerdings sollte man bei diesem Verfahren nicht zu hohen Druck auf das Bügeleisen ausüben. Besonders modernerer Bügeleisen haben eine spezielle Bügeleisensohle. Diese Bügeleisensohle könnte bei diesem Verfahren, also über das Salz bügeln, Kratzer bekommen und beschädigt werden, so dass das Bügeleisen dann nicht mehr so gut konsumiert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.