Damit Haare beim Föhnen nicht beschädigt werden

Um beim Föhnen der Haare zu verhindern, dass diese beschädigt werden, sollte man darauf achten, dass man den Föhn nicht zu heiß einstellt. Ein zu heiß eingestellter Föhn kann nicht nur die Haare sondern auch die Kopfhaut verbrennen. Daher sollte man auch den Föhn nicht zu nahe an die Haare beziehungsweise an den Kopf halten. Auch sollten die Haare vor dem Föhnen bereits mit einem Handtuch vorgetrocknet und nicht mehr durchnässt sein. 

Haben die Haare durch das Föhnen einmal Schaden genommen und sind spröde geworden, dann hätten die verschiedensten Produkte aus Drogerien und Apotheken.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.