Dateien online per Browser verwalten

Gerade bei Webmastern kann sich früher oder später die Frage stellen, wie man Dateien online Verwalten kann. Darunter können zum Beispiel Bilder, fertige Programme, Musik- oder Videodateien, pdf-Dateien oder einfache Scripte und die erstellten HTML-Seiten fallen.

Sicherlich könnte man über ein FTP-Programm die Verwaltung der Dateien übernehmen. Was aber, wenn man sich mit mehreren Usern eine Plattform oder ein Blog teilt und dieses zusammen bearbeitet?! Bei der Verwaltung per FTP kann man bei verschiedenen Webhostingprovidern einen eigenen FTP-Zugang für Benutzer anlegen, leider ist dies jedoch nicht bei jedem Provider möglich und grenzt so schon den Umfang zur Verwaltung von Dateien ein. Besser ist es da, wenn man über einen Browser die Dateien verwalten kann.

Mittlerweile gibt es verschiedene Scripte, mit denen man sich die auf dem Webspace liegenden Dateien ansehen und zumindest geringfügig verwalten kann. So lassen sich Bilder oder Dateien betrachten oder hochladen. Bei den meisten Scripten zur Verwaltung von online Dateien findet man jedoch in den seltensten Fällen eine Möglichkeit, die Dateien zu verschieben oder zu löschen. Daher sind diese Scripte nur zum Teil für die Verwaltung von Dateien zu gebrauchen.

Ein PHP-Script zur Online-Verwaltung von Dateien auf einer Homepage

Abhilfe schafft das Script QuiXplorer! Mit diesem Programm kann man leicht Dateien online Verwalten. So lassen sich nicht nur die Bilder auf den Server laden, sondern auch verschieben oder löschen. Auch kann man zur besseren Übersicht verschiedene Verzeichnisse über die Administrationsoberfläche von QuiXplorer anlegen oder löschen. Wer möchte, kann eine Benutzerverwaltung nutzen und so zum Beispiel Benutzern von einem Blog die Möglichkeit geben, auf das freigegebene Verzeichnis nur mit Leserechten zuzugreifen. Mitwirkende des Blogs hingegen kann man Rechte zum Ändern, Hochladen und Löschen von Dateien vergeben. Somit ist dieses in PHP geschriebene Script wohl schon eine mehr als praktische Sache, wenn es um die Verwaltung von Dateien auf einer Homepage geht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.