Defragmentierung von Windows XP schnell aufrufen

Mit der Zeit sammeln sich immer mehr Daten auf einer Festplatte an. Egal, ob es sich dabei um selbst erstellte Dateien oder durch neu installierte Programme erstellte Dateien handelt. Da diese einfach dort gespeichert werden, wo gerade Platz ist, kann es vorkommen, dass die Festplatten fragmentieren und so der Lesezugriff und Schreibzugriff auf die Festplatten immer langsamer werden. Abhilfe schafft das Defragmentierungsprogramm von Windows.

 

Um die Defragmentierung von Windows aufzurufen, gibt man unter Start – Ausführen folgendes ein:
dfrg oder dfrg.msc
 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.