Der Explorer merkt sich die Ordneransichten nicht

Mitunter kann es vorkommen, dass sich der Explorer von Windows XP die einzelnen Ordneransichten nicht merken kann. Das kann unter Umständen daran liegen, dass man diesen Punkt zum merken der Ordneransichten nicht aktiviert hat.

Damit sich nun der Explorer von Windows XP die einzelnen eingestellten Ordneransicht merken kann, muss man diesen Punkt unter den Ordneroptionen aktivieren. Dazu öffnet man die Arbeitsplatzumgebung und klickt anschließend in der Menüleiste auf den Punkt Extras. Nun öffnet sich ein Dropdown-Menü, indem man den Punkt Ordneroptionen auswählt. Hat man nun auf den Punkt Ordneroptionen geklickt, so öffnet sich das gleichnamige Fenster Ordneroptionen.

Hier wählt man die Registerkarte Ansicht aus. Im unteren Bereich des Fensters, unter dem Punkt Erweiterte Einstellungen, findet man gleich an erster Stelle den Eintrag Ansichtsoptionen für jeden Ordner speichern. Hiervor muss man nun einen Haken setzen und die Änderung mit der Schaltfläche Übernehmen oder mit der Schaltfläche OK dem Betriebssystem mitteilen. Ab sofort sollte sich nun Windows XP die einzelnen Ordneransichten merken.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.