Eine Brause oder Dusche vor dem Swimmingpool zum Abduschen

Wer einen eigenen Swimmingpool im Garten hat, der kennt sicherlich das Problem, dass man sich Rasenreste oder anderweitigen Schmutz über die Füße mit in den Pool trägt. Diese Rasenreste oder der Schmutz macht nicht nur viel Arbeit beim herausfischen, sondern kann auch den Swimmingpoolfilter, zum Beispiel Papierfilter, schneller zusetzen. Besser wäre es doch, wenn man den Schmutz vorher abduschen würde.

Im Gartenhandel oder auch in Baumärkten gibt es die verschiedensten Duschen beziehungsweise Brausen für den Gartenbereich und den Swimmingpool zu kaufen. Diese eignen sich nicht nur für eine kurze Erfrischung, man kann diese Gartenduschen oder Swimmingpoolduschen auch dazu einsetzen, um sich von Dreck und Gras zu befreien, so dass dieser nicht mit in den Swimmingpool getragen wird. So bleibt der Swimmingpool länger sauber und man hat nicht soviel Arbeit mit dem Reinigen des Swimmingpools.

Wer nicht so viel Geld auslegen möchte, der kann sich eine Gartendusche einmal näher ansehen. Diese sind in der Regel um einiges günstiger als die Duschen für den Swimmingpool selber. Man kann auch einfach einen Gartenschlauch nehmen, diesen über ein in den Boden geschlagenes langes Brett hängen. Allerdings sollte das Brett dann schon hoch genug sein, damit man sich beim Abduschen nicht bücken muss.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.