Ernergie einsparen beim Bügeln

Auch beim Bügeln lässt sich Ernergie einsparen, wenn man die Bügelwäsche vorher sorgfältig sortiert. Maßgeblich hierfür sind die Temperaturangaben und Pflegeanleitungen auf den Etiketten. Es empfiehlt sich, zunächst die Wäsche mit den niedrigsten Temperaturvorgaben  zu bügeln und erst dann zu den Wäscheteilen zu wechseln, an die höhere Temperaturanforderungen zum Bügeln gestellt werden. Dieses verhindert gleichzeitig, dass man in Momenten der Unachtsamkeit ein zu heißes Bügeleisen auf ein Wäschestück stellt, dass für die Temperatur nicht geignet ist und dadurch beschädigt wird. Außerdem entfällt das lästige Umschalten auf die verschiedenen Temperaturvorgaben.

Achtung: Bevor Sie mit dem Bügeln beginnen, sollten Sie das Bügeleisen zunächst an einer verdeckten Stelle ausprobieren, ob die Temperatur den Vorgaben entspricht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.