Favoriten beim Internet Explorer Sortieren

Wer viel im Internet surft, bei dem sammeln sich mit der Zeit immer mehr Einträge unter den Favoriten an. Selten kann man dann noch den Überblick behalten und eventuell wichtige Favoriten wandern weiter nach unten oder verschwinden in irgendwelchen Untermenüs.

Besser ist es da, wenn man die wichtigsten Favoriten gleich an den Anfang verschieben kann, und zwar so, dass sie auch dort am Anfang bleiben. So kann man dann schnell auf diese zugreifen, wenn man sie benötigt. Um das zu bewerkstelligen, öffnet man den Internet Explorer und klickt anschließend im Menü Favoriten auf Favoriten verwalten. Hier lassen sich nun die einzelnen Einträge und Ordner leicht verschieben oder man kann sie einfach umbenennen.

Die Einträge für die Favoriten sortieren

Um die Einträge nun seinen Wünschen zu sortieren, vergibt man den einzelnen Ordnern und Einträgen eine Ziffer am Anfang. Man könnte das Ganze zum Beispiel so aufteilen. Ziffer 1 wird mit dem Ordner Banken versehen. Die Ziffer 2 steht für gute und häufig benutzte Einkaufsplattformen im Internet und so weiter.

Das sähe dann unter den Favoriten in etwa so aus:
1 Banken
2 Einkaufen
3 ….
4 ….

So können sich die Positionen der Einträge auch nicht so schnell verschieben und sie stehen noch nach Jahren an der gleichen Stelle, wenn man nicht durch Zufall etwas geändert hat oder man das Betriebssystem nicht neu aufgespielt hat.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.