Fehlermeldung bei Windows XP NTLDR fehlt – NTLDR is missing

Manchmal kann es vorkommen, dass beim Starten von Windows XP die Fehlermeldung auf dem Monitor erscheint NTLDR fehlt oder NTLDR ist missing. Erscheint diese Fehlermeldung, so kann man Windows XP nicht starten und das Betriebssystem bleibt hängen.

NTLDR ist bei Windows XP die Abkürzung für NT Loader. Dieser wird für den Startvorgang von Windows XP unbedingt benötigt. Ist dieser nicht vorhanden oder kann dieser nicht gefunden werden, so kommt es zu dieser Fehlermeldung.

Diskette oder CD-ROM im Laufwerk

Für eine solche Fehlermeldung kann es unterschiedliche Ursachen geben. In den meisten Fällen sind Computer so eingestellt, dass sie als erstes über ein Diskettenlaufwerk oder über ein CD-ROM-Laufwerk starten. Befindet sich nun ein Datenträger in einem solchen Laufwerk, so versuchte Computer über diesen Datenträger zu starten. Da auf diesem Datenträger jedoch keiner Betriebssysteme installiert ist, findet der Computer beziehungsweise das Betriebssystem natürlich auch nicht den entsprechenden Pfad.

Problembehebung
In der Regel ist die Problembehebung relativ einfach. Man entfernt den entsprechenden Datenträger aus dem Laufwerk und startet den Computer erneut.

Fehlende Dateien ntldr oder ntdetect.com

Ist einer dieser beiden Dateien, ntldr oder ntdetect.com, nicht auf der Festplatte vorhanden oder beschädigt, so kommt ebenfalls die oben genannte Fehlermeldung. Allerdings ist die Problembehebung nun wesentlich schwieriger. Eine Ursache dafür, dass eine oder beide Dateien auf der Festplatte nicht mehr vorhanden oder beschädigt sind, kann sein, dass man versucht hat ein weiteres Betriebssystem auf der Festplatte zu installieren. Eine weitere Ursache kann z.B. sein, dass man aus Versehen eine dieser Dateien gelöscht hat.

Problembehebung
Ist es einmal zu der Fehlermeldung NTLDR fehlt gekommen, so muss man das Betriebssystem Windows XP über die Windows XP CD starten. Im Verlauf des Startvorganges kann man die Wiederherstellungskonsole auswählen. Im nachfolgenden Fenster beziehungsweise am Prompt gibt man anfolgende Befehle ein:

fixmbr c:
Mit diesem Befehl wird der Masterbootrecord repariert und gegebenenfalls wiederhergestellt.

fixboot c:
Mit diesem Befehl wird der Partitionssektor auf das System Partition repariert beziehungsweise wiederhergestellt.

Nun muss man nur noch die Dateien ntldr und ntdetect.com wieder auf die Festplatte kopieren. Das macht man ebenfalls am Prompt. Dazu gibt man nachfolgende Befehle hintereinander ein:

copy d:\i386\ntldr c:\
copy d:\i386\ntdetect.com c:\

Hinweis:
Im oben gezeigten Beispiel ist Laufwerksbezeichnung d:\ durch die Laufwerksbezeichnung eures CD-ROM-Laufwerkes zu ersetzen.
Ebenfalls müsst ihr gegebenenfalls die Laufwerksbezeichnung c:\ durch die Laufwerksbezeichnung eurer Systempartition anpassen. Dies ist die Partition, auf der sich die Installation des Betriebssystems befindet.

Wenn der Computer nicht über CD starten möchte

Unter Umständen kann es vorkommen, dass der Computer nicht über die eingelegte Windows XP – CD starten möchte. Das kann z.B. dann der Fall sein, wenn im BIOS die Bootreihenfolge nicht korrekt eingestellt wurde. In diesem Fall sollte man die BIOS Einstellungen einmal überprüfen und gegebenenfalls die Bootreihenfolge entsprechend anpassen, so dass der Computer als erstes über die CD beziehungsweise über das CD-ROM startet.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.