Festplatte unter Windows schneller formatieren

Mitzunehmender Speicherkapazität von Festplatten nimmt auch die Dauer zur Formatierung von Festplatten zu. So kommen schon mal schnell einige Stunden zur Formatierung einer Festplatte zusammen.

Wenn eine Festplatte bereits schon einmal formatiert wurde, und man möchte diese nochmals formatieren, dann kann man die Formatierung der Festplatte erheblich beschleunigen! Windows XP bietet zur Formatierung zwei verschiedene Möglichkeiten an. Einmal die Standardformatierung und einmal die Schnellformatierung. Wählt man die Schnellformatierung aus, so wird nur ein neues Register auf die Festplatte geschrieben und nicht jeder Sektor einzeln beschrieben. Das erhöht die Formatierungsgeschwindigkeit erheblich und verkürzt die benötigte Zeit auf einem Bruchteil.

Allerdings sollte man diese Art der Formatierung nur dann verwenden, wenn die Festplatte bereits schon einmal formatiert wurde. Bei neuen Festplatten sollte man die Standardformatierungsmethode wählen, damit auch alle Sektoren erst einmal richtig für das Betriebssystem vorbereitet werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.