Frittieren mit einer Heißluftfritteuse… Gleiches Aroma und weniger Kalorien

Mit Heißluftfritteusen und wenig Fett oder Öl frittieren oder sogar ganz ohne! Somit muss man nicht gänzlich auf seine Lieblings Lebensmittel verzichten und kann weiterhin frittieren was geht!

Ob Pommes, Bratrollen, Nuggets, Frikadellen, Bratwürste, kleine Schnitzel oder Gemüse aus der Fritteuse selbst frittiert, wer lässt sich so etwas gerne entgehen. Allerdings sind diese Lebensmittel aus einer Fritteuse zumeist sehr Kalorienhaltig und das spürt man mit der Zeit auch schnell an der eigenen Figur. Was aber tun, wenn man nicht auf seine heißgeliebten Pommes aus der Fritteuse verzichten möchte?!

Hier versprechen sogenannte Heißluftfritteusen Abhilfe bei gleichem Aroma

Heißluftfritteusen arbeiten ähnlich wie ein Umluftbackofen. Hier werden die Lebensmittel nicht in Fett oder Öl frittiert, sondern in einem Luftstrom aus heißer Luft. Also kein Fett oder Öl bedeutet natürlich auch weniger Kalorien.

Da Heißluftfritteusen in der Regel über ein kleineres Volumen verfügen als Backöfen, sind diese auch schneller Betriebsbereit und man kann schneller mit dem Frittieren der Lebensmittel beginnen. Ein weiterer klassischer Nebeneffekt ist, dass durch das geringere Volumen der Heißluftfritteuse auch weniger Energie verbraucht wird.

Frittieren in einer Fritteuse und der Geruch

Wer schon mal zu Hause Lebensmittel selber frittiert hat, der kennt den Geruch, den eine solche Fritteuse hinterlassen kann. Mal Hand aufs Herz, wer hat diesen Geruch gerne den ganzen Tag in der Wohnung oder im Haus.

Da Heißluftfritteusen ohne Fett oder Öl auskommen, kann somit auch nicht der typische Fritteusengeruch entstehen und die Wohnung bzw. das Haus bleibt weitestgehend Geruchsfrei. Also ein klares Plus für die Heißluftfritteuse. Es sei denn, man liebt diesen typischen Geruch…

Leichte Reinigung der Heißluftfritteuse

Schon mal versucht, eine benutzte Fritteuse sauber zu bekommen oder diese nach Gebrauch sauber zu halten?! Wer schon öfters Frittiert hat, der weiß, wovon gesprochen wird. Wo Fette und Öle im Spiel sind, da gibt es immer Reinigungsprobleme.

Dies sieht bei Heißluftfritteusen anders aus. Da kein oder nur wenig Fett und Öl im Spiel ist, lassen sich die Heißluftfritteusen deutlich schneller und einfacher reinigen.

Neues Fett oder Öl… Wohin mit dem alten Fett oder Öl

Nach häufigem Gebrauch wird das Fett oder Öl in einer herkömmlichen Fritteuse schnell unansehnlich oder gar schlecht. Ein Fett- bzw. Ölwechsel liegt damit an. Im Handel ist schnell neues Fett bzw. Öl besorgt. Was aber nun mit dem alten Fett machen?

Auch hier kann die Heißluftfritteuse klar punkten, da hier der Fett- bzw. Ölwechsel entfällt.

>> Heißluftfritteuse auf Amazon

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.