Handtaschen können zu Schmerzen im Schulter- und Nackenbereich führen

Dieser Tipp dürfte wohl am meisten auf Frauen zutreffen. Viele tragen Handtaschen, die viel zu groß und in den meisten Fällen auch viel zu schwer sind. Sicherlich macht sich das beim Anheben der Handtasche nicht so sehr bemerkbar, auf Dauer gesehen kann es jedoch zu Problemen im Schulter- und Nackenbereich führen oder sogar Kopfschmerzen verursachen. 

Durch das ständig ziehende Gewicht auf die Schultermuskulatur kann die Schulter- und Nackenmuskulatur verkrampfen oder wird durch den abschnürenden Effekt durch zu schmale Trageriemen schlechter Durchblutet. Beides führt in der Regel früher oder später zu Problemen, wie verhärtete und schmerzende Muskulatur. Auch kann es sein, dass man ein ziehendes Gefühl im Schulter- und Nackenbereich hat. Hält diese Spannung über längere Zeit an, so kann dies auch zu Kopfschmerzen führen. 

Der Tipp: Leichtere und kleinere Handtaschen verwenden

Damit solche Probleme mit der Muskulatur erst gar nicht auftreten können, sollte man daher die Handtaschengröße entsprechend auswählen und nicht mehr so viel in die Handtasche packen. Zudem läst sich eine leichtere Handtasche leichter tragen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.