Heiserkeit

Bei Heiserkeit soll Herringsmilch nüchtern getrunken ein gutes Mittel sein. 

Bei Heiserkeit ist besonders ein Dampfbad beziehungsweise eine Inhalation über einer Schüssel mit Salzwasser empfehlenswert. Damit es noch besser wirkt, legen Sie sich ein Handtuch über den Kopf. Wichti! Da die Flüssigkeit heiß ist, sollten Sie darauf achten, dass Sie sich nicht verbrennen oder verbrühen. 

Mischen Sie Honig und Rettich untereinander und nehmen anschließend das Gemischte löffelweise ein. Dabei sollten Sie das Gemisch langsam im Mund zergehen lassen. Damit das Ganze besser schmeckt, sollten Sie mehr Honig verwenden als Rettich.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.