Hortensien auf dem Balkon oder der Terrasse brauchen viel Wasser

Hortensie gehören mit zu den wohl schönsten Blühpflanzen schlechthin. Werden diese zu dem noch gut gepflegt und regelmäßig gegossen, dann halten sie für lange Zeit ihre Blütenpracht. 

Hortensien regelmäßig und viel gießen

Da Hortensien auf dem Balkon oder der Terrasse in einem Topf stehen, sollte man die Erde des Topfes einmal täglich überprüfen, ob diese noch genug Feuchtigkeit aufweist. Ist die Erde zu trocken, dann sollte man ausgiebig gießen. Zum Gießen der Hortensie sollte man Regenwasser oder stark abgestandenes Wasser verwenden. Frisches Leitungswasser ist für die Hortensie schlecht, da dieses in der Regel zu viel Kalk enthält und dieses der Hortensie nur schaden könnte. 

Falls die Pflanze einmal zu trocken geworden ist, sollte man die ganze Pflanze samt Topf in ein Wasserbad stellen. Hierzu eignet sich besonders ein Regenfass, in dem man Regenwasser gesammelt hat. Ist der Boden gut durchgenässt, nimmt man die Pflanze wieder heraus. 

Staunässe sollte man, wie auch bei vielen anderen Pflanzen, auch bei der Hortensie vermeiden, damit nicht die Erde oder die Wurzeln anfangen zu faulen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.