In der Adressleiste des Internet Explorers schneller durch die URL navigieren

Nicht selten genug kommt es vor, dass man in einer URL in der Adressleiste etwas ändern möchte oder man zu einem bestimmten Teil der URL navigieren möchte. Wenn das nun noch eine lange URL ist, so kann das schon ziemlich problematisch werden.

Leichter geht es da, wenn man in die Adressleiste so klickt, dass der Curser anfängt zu blinken. In den meisten Fällen erreicht man das, wenn man zweimal in die Adressleiste klickt. Beim ersten Male wird die URL komplett markiert und beim zweiten Male fängt der Cursor hinter der URL an zu blinken.

Jetzt kann man mit gedrückter Strg – Taste und den Pfeiltasten Nach Links und Nach Rechts schneller durch die URL navigieren. Besonders hilfreich ist das bei überlangen URLs, die nicht ganz in die Adressleiste passen und man so schnell die Übersicht verlieren kann. 

2 Kommentare

  1. Wenn es Probleme mit der Autovervollst?ndigung gibt, kann man diese beim Intenret Explorer ?ber das Men? Extras – Internetoptionen – Registerkarte Erweitert ausw?hlen und dann nach dem Eintrag „Verwenden von AutoVervollst?ndigen“ suchen. Hier das H?kchen davor entfernen. Dann sollte es funktionieren!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.