Lohnt sich ein DSL – Anschluss oder nicht

Immer wieder trifft man auf Leute und Personen, die einen fragen, ob sich ein DSL Anschluss überhaupt lohnen würde. Zumeist sind diese sehr verunsichert und sagen dann immer wieder, dass sie eigentlich gar nicht so viel im Internet unterwegs sind und daher keine DSL Anschluss benötigen. Hört man diesen jedoch weiter zu, dann findet man schnell heraus, dass sie nur deswegen im Internet so wenig surfen, weil die eigentliche Internetverbindung zu langsam ist und sie deshalb nur ab und an einmal nach Informationen im Internet suchen.

Aus einem Wenigsurfer wird ein Vielsurfer

Genau der oben genannte Grund ist zumeist die Ursache dafür, dass man wenig im Internet surft. Werden die einzelnen Seiten nur langsam aufgebaut, so benötigt man in der Regel viel Zeit für wenige Informationen. Besonders bei Online-Shops kann dann ein Seitenaufbau sehr lange dauern und man verliert sehr schnell die Lust am stöbern, online Einkaufen und am surfen. Werden jedoch die Seiten relativ schnell aufgebaut, so macht es auch mehr Spaß, sich mehrere Seiten anzusehen. In den meisten Fällen ist es dann so, dass wenn die verschiedenen Internetseiten recht zügig aufgebaut werden, man die Zeit über das Surfen hinweg vergisst. So wird aus einem Wenigsurfer schnell ein Vielsurfer.

Der Spaßfaktor beim DSL

Schon bei einem einfachen DSL Anschluss werden die einzelnen Internetseiten um ein Vielfaches schneller geladen als bei einem herkömmlichen Internetanschluss über Analog oder ISDN. Viele Internetanbieter, oder auch Internetprovider genannt, bieten mittlerweile sehr schnelle Internetanbindungen über DSL. So kann man nicht nur über einen DSL Anschluss im Internet surfen, sondern auch über das Internet telefonieren oder sich sogar ganze Filme über einen DSL Anschluss ansehen. Je höher die Geschwindigkeit ist, desto höher ist auch in der Regel der Spaßfaktor. Leider ist es jedoch nicht überall möglich, einen schnellen DSL Anschluss zu erhalten. Man sollte jedoch bedenken, dass selbst eine abgespeckte Version eines DSL Anschlusses immer noch wesentlich schneller ist, als der herkömmliche Internetanschluss. Selbst mit einer niedrigeren Datenrate werden die verschiedenen Internetseiten immer noch schneller geladen und ein Download, zum Beispiel von einer Software, geschieht wesentlich schneller.

Jeder Computer, der mit dem Internet verbunden ist, sollte in der Regel über eine Antiviren Software verfügen. Nur so kann man den Computer vor einem Virenbefall aus dem Internet oder durch E-Mails schützen. Eine solche Antiviren Software aktualisiert sich in regelmäßigen Abständen über das Internet. Müssen mehrere Megabyte geladen werden, so kann das schnell mehrere Minuten in Anspruch nehmen. Durch einen DSL Anschluss werden diese Daten schneller auf den Computer geladen und man muss nicht eine Ewigkeit darauf warten.

Updates werden jedoch nicht nur für Antiviren Software benötigt, sondern auch für andere Programme. Zum Beispiel ein Steuerprogramm, mit der man die alljährliche Steuer macht, kann man durch einen DSL Anschluss schneller auf den laufenden Stand bringen.

Werden die Daten schneller geladen, kann man nicht nur beim Surfen mehr Spaß, sondern auch mit der auf dem Computer installierten Software.

Vorher bei einem Bekannten mit DSL surfen

Wer sich immer noch nicht sicher sein sollte, ob er ein DSL Anschluss nehmen soll, der kann einmal bei einem Bekannten oder Verwandten mit einem DSL Anschluss nachfragen, ob er dort einmal für einige Minuten im Internet surfen darf. Hier kann er dann schnell entscheiden, ob eine schnellere Verbindung über DSL für ihn einen Sinn macht oder nicht.

Die Flatrate beim DSL – Auch der Preis spielt eine Rolle

Wer bisher wenig im Internet unterwegs war und nur ab und an einmal das Internet aufgerufen hat, der wird sicherlich keine sehr hohen Kosten für das Surfen im Internet gehabt haben. Wer sich zudem sehr sicher ist, dass er auch mit DSL nur wenig im Internet unterwegs sein wird, der sollte einmal die Preise für beide Anschlussarten gegenüberstellen. Sicherlich wird man dann schnell feststellen, dass der eigentliche DSL Anschluss um einige Euros teurer ist, als der Standardanschluss. Daher sollte man genau abwägen ob es für einen sinnvoll ist oder nicht.
 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.