Mauspad als Dichtungsersatz für den Swimmingpool

Ab und an kommt es auch bei Swimmingpools vor, dass eine Dichtung den Dienst versagt und nicht mehr das Wasser dort hält, wo es eigentlich sein sollte. Wird eine Dichtung einmal undicht, so kann das zu großen Wasserverlusten führen, wenn man dies nicht rechtzeitig bemerkt.

Was aber kann man tun, wenn man gerade nicht zum Fachhandel für Swimmingpoolbedarf fahren kann, um sich eine neue Dichtung zu besorgen?

In einem solchen Fall können Mauspads als Dichtungsersatz für den Swimmingpool dienen

Mauspads eignen sich als Dichtungsersatz für fast alle Dichtungen im Schwimmbadbereich beziehungsweise Swimmingpoolbereich.

Besonders bei fest installierten Skimmern, deren Dichtung undicht oder porös geworden ist, kann man diese durch ein altes Mauspad ersetzen.

Man nimmt einfach die alte Dichtung heraus und legt diese über das Mauspad und zeichnet nun die Umrisse der Dichtung auf das Mauspad. Die Oberfläche des Mauspads, die eigentlich zum Rollen der Maus gedacht ist, sollte man noch entfernen. Zumeist lassen sich diese einfach abziehen.

Anschließend muss man nur noch die aufgezeichnete Dichtung sorgfältig ausschneiden und dann einbauen. Das Ausschneiden der Dichtung geht am besten mit einer guten Haushaltsschere. Beim Einbau sollte man die verschiedenen Bauteile wieder gut und gleichmäßig anziehen, aber nicht zu fest, damit nichts kaputt gehen kann.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.