Mozilla Firefox – Java Skript aktivieren oder deaktivieren

Von Hause aus ist der Browser Mozilla Firefox schon ein sehr sicherer Browser. Mit diesen kann man in der Regel getrost sicher durch das Internet Surfen. Wenn das aber jedoch noch nicht reichen sollte, der kann Java Skript leicht und schnell bei diesem Browser deaktivieren beziehungsweise ausschalten. 

Dazu startet man den Browser und klickt anschließend in der Menüleiste auf den Punkt Extras. Wenn sich nun öffnende Menü klickt man auf dem Menüpunkt Einstellungen. Es öffnet sich anschließend das Fenster Einstellungen, in welchem man auf das Symbol für Inhalt klickt. Hier findet man eine Übersicht über die Features, die man einschalten beziehungsweise abschalten kann. Möchte man nun Java Skript in diesem Browser deaktivieren, so entfernt man das Häkchen vor dem Eintrag JavaScript aktivieren und klickt auf die Taste OK. Ab sofort werden Webseiten, die Java Skript verwenden, ohne die Java Skript – Inhalte angezeigt. 

Da auch viele Werbungsplattformen auf Java Skript beruhen, kann es auch dazu führen, dass die meisten Werbungen gar nicht erst mal angezeigt werden. Somit hat man also auch einen kleinen Werbungsfilter. Allerdings kann es sein, dass bestimmte Features von Webseiten dann auch nicht genutzt werden können, weil diese auf Java Skript beruhen. 

Wer wieder Java Skript benutzen möchte, der kann auf dem gleichen Wege Java Skript wieder aktivieren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.