Musik online downloaden und Geld sparen

In einer Zeit wo das Geld immer knapper wird und man darauf achten muss, dass auch noch am Ende des Monats genügend Geld übrig bleibt, sucht man nach allen Möglichkeiten, ein wenig Geld zu sparen. Das heißt aber dann noch lange nicht, dass man sich dann auch nichts mehr unbedingt gönnen kann.
 
Wer nur darauf achtet, wie er sein Geld ausgibt, kann sogar beim Kaufen noch richtig gut Geld sparen. So geht es auch beim Kauf von Musik, wie Singles oder Alben. Die Zeiten, in der man Musik nur auf Schallplatten oder CDs bekommen hat, sind schon lange vorbei. Heute ist es über das Internet leicht möglich, bestimmte Alben oder bestimmte Lieder aus dem Internet herunterzuladen (zu downloaden). Da das Downloaden zumeist billiger ist als der Kauf einer neuen CD, kann sich so ein Musikdownload lohnen. 
 

Die Angebotenen Musikstücke erst anhören

Besonders die ältere Generation kann sich bestimmt noch an die Zeiten erinnern, wo man im Musikgeschäft an einer Theke mit Kopfhören gestanden und dort erst einmal in die CDs herein gehört hat. So ähnlich Funktioniert es auch noch heute…
 
Jedoch steht man nicht mehr an einer Theke mit Kopfhörern, sondern man sitzt gemütlich zu Hause am Computer und kann in aller Ruhe eine Auswahl seiner bevorzugten Musik treffen. Viele Portale, die Musikstücke online zum Kauf und Download anbieten, bieten auch eine Möglichkeit an, kurz in die entsprechenden Musikstücke hinein zu hören. Teilweise ist es auch Möglich, einzelne Lieder aus einem Album zu kaufen. Man muss also nicht unbedingt das ganze Album kaufen, wenn einem nur ein bestimmtes Lied gefällt. 
 

Welchen Download Anbieter für Musik soll man wählen

Nun, in diesem Tipp geht es nicht darum, eine Schleichwerbung für ein bestimmtes Online Portal zu machen, das Musik zum Download anbietet. Daher muss sich jeder selbst die Frage stellen, welcher Anbieter für einen wohl der Sinnigste ist. Ich für meinen Teil habe einen Onlineanbieter gewählt, bei dem ich auch schon seit Jahren andere Produkte kaufe. Dieser Anbieter gehört mit zu den größten Anbietern auf dem Markt und ich war in der Vergangenheit immer sehr zufrieden mit diesem. Also warum wechseln, wenn man einen Anbieter hat, mit dem man zufrieden ist.
 
Wer noch keinen Anbieter hat, der sollte sich erst einmal im Internet umsehen, die Preise vergleichen und eventuell Auskünfte und Erfahrungsberichte von anderen Internetnutzern einholen. Häufig findet man in den verschiedensten Foren Einträge von Nutzern, die über ihre Erfahrungen mit einem bestimmten Anbieter berichten. Für mich war bei der Wahl des Anbieters zum Beispiel auch sehr entscheidend, welche Art von Zahlungsmethode diese anbieten.
 
Weitere Tipps zur Wahl des Anbieters können zum Beispiel sein, ob und wie oft die heruntergeladenen Musikdateien weiter kopiert werden können oder ob man im Falle des Falles, falls ein heruntergeladenes Musikstück einmal beschädigt ist, dieses noch einmal vom Anbieter herunterladen kann. 
 

Auch die Preise für den online Download können variieren

Wie früher in den Geschäften auch, können auch heute die Preise für einen Onlinedownload von Musikstücken variieren. So können zum Beispiel die Preise für ein einzelnes Musikstück von wenigen Cent bis hin zu einigen Euro schwanken. Daher ist es ratsam, nicht nur die Preise für ein bestimmtes Musikstück (Musikdatei) zu vergleichen, sondern sich ein wenig Zeit zu nehmen und auch mal die Preise für mehrere Musikstücke oder sogar für verschiedene Alben zu vergleichen. Auch hier können schon Preisspannen von wenigen Cent bis hin zu mehreren Euro enthalten sein.
 
Bei vielen Anbietern bekommt man ein einzelnes Lied oder Musikstück schon ab 99 Cent. Rechnet man einmal den Preis für eine normale Single CD dagegen, so kann man sich selbst ein Bild vom Einsparen machen. Sicherlich ist eine gekaufte Single CD netter verpackt, ist beschriftet und verfügt zum Teil über mehr Lieder! Wen das aber nicht weiter stört, für den ist die Variante des Downloads von Musikstücken die richtige Wahl.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.