Nicht mehr benötigte Software unter Windows XP deinstallieren

Mit der Zeit sammeln sich immer mehr installierte Software und Programme auf einem Computer an. Manche Programme werden mehr oder weniger tagtäglich benötigt, einige nur von Zeit zu Zeit und andere Software wird überhaupt nicht mehr benötigt. Wenn man eine installierte Software nicht mehr benötigt oder gar nicht benutzt, dann sollte man sie vom Computer deinstallieren. Nicht mehr benötigte Software verschwendet Speicherplatz auf der Festplatte und kann mit der Zeit das Betriebssystem mehr und mehr belasten. Besonders bei Computerspielen können mit einer Deinstallation gleich mehrere Gigabyte an Festplattenspeicher frei werden.

Um Software zu deinstallieren, bringt Windows eine eigene Verwaltungsumgebung mit, in der sich Software installieren, aktualisieren oder leicht deinstallieren lässt. Um ein Programm beziehungsweise eine Software vom Computer zu deinstallieren, klickt man auf Start Einstellungen Systemsteuerung. Hier sucht man nun nach dem Symbol Software und klickt dieses doppelt an. Es öffnet sich nun das Fenster Software. Hier sucht man nun nach installierten Programmen, die man nicht mehr benötigt. Hat man eine Software oder ein Programm gefunden, so markiert man diese mit der linken Maustaste und klickt anschließend auf die Schaltfläche Ändern/Entfernen. Verfügt die Software nun über eine funktionierende Deinstallationsroutine, so wird man von dieser durch die Deinstallation der Software geführt.

Im Übrigen sollte man von Zeit zu Zeit die installierte Software und Programme überprüfen. Nicht selten kommt es dabei vor, dass man noch installierte Programme findet, die man schon über längere Zeit nicht mehr genutzt hat. Wenn man mehr über eine installierte Software erfahren möchte, so klickt man im Fenster Software die installierte Software an. Windows verrät einem dann, wie oft diese installierte Software genutzt wird und wann Sie zum letzten Mal verwendet wurde.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.