Ölstand im Motor kontrollieren

Damit unnötige Schäden am Motor verhindert werden können, sollte man regelmäßig den Ölstand im Motor überprüfen. Das kann man eigentlich ohne Probleme selber machen. Am Besten ist es, wenn der Motor kalt ist. Dann den Stab für den Ölstand aus den Motor ziehen und einmal kurz mit einem Taschentuch am Ende säubern. Anschließend den Stab wieder in den Motor stecken und einige Sekunden warten und den Stab wieder heraus ziehen. Nun kann man den Ölstand des Motors gut erkennen. Der Ölstand sollte zwischen den beiden Strichen für den maximalen und minimalen Ölstand für den Motor sein. Ist zu wenig Öl im Motor, so füllt man Öl nach. Dabei sollte man die Angaben und die Empfehlungen des Herstellers beachten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.