Pfanne vorher mit Margarine einreiben

Wenn man Lebensmittel, wie zum Beispiel Fleisch oder Gemüse, in der Pfanne anbraten möchte, dann kann es schnell passieren, dass diese in der Pfanne anbrennen oder am Pfannenboden fest kleben. Besonders bei älteren Pfannen, bei denen der Pfannenboden nicht mehr so gut ist, kann das sehr schnell passieren.

Mit einem Trick jedoch kann man das recht gut vermeiden. Man reibt dazu die Pfanne mit etwas Margarine, ein wenig Butter oder mit ein wenig Speiseöl komplett von innen ein, bevor man diese auf den Herd stellt und erwärmt. Legt man nun die Lebensmittel zum Anbraten in die Pfanne, so können die Lebensmittel nicht mehr so schnell anbrennen und am Pfannenboden festkleben.

Somit lässt sich das Anbrennen der Lebensmittel ein wenig verringern und vermeiden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.