Pflanzen für den Garten, Terrasse oder Balkon kaufen

Pfanzen machen den Garten, die Terrasse oder den Balkon schönerWer einen Garten oder einen Balkon sein Eigen nennt, der kennt es! Jedes Frühjahr werden wieder Gedanken geschmiedet, wie man den Garten oder Balkon attraktiver gestalten oder dekorieren kann. Dabei kommen nicht nur Gartenmöbel oder Gartendekorationen in den Sinn, sondern in vielen Fällen auch neue Pflanzen. 

Wenn man Pflanzen für den Garten, die Terrasse oder den Balkon kaufen möchte

Spielt man nun mit dem Gedanken, sich neue Pflanzen zu kaufen, sollte man nicht einfach drauf losfahren und den nächsten Gartencenter oder Baumarkt besuchen und Pflanzen kaufen. Eher sollte man sich von vornherein Gedanken darüber machen, welche Pflanzen man haben möchte, welche Ansprüche man an diese stellt, ob diese Blühen oder ob es einfach nur Grünpflanzen sein sollen.

Pflanzentöpfe oder Blumentöpfe

Auch sollte man gleich daran denken, dass einige Pflanzen mit der Zeit schneller oder langsamer größer werden und entsprechende Pflanztöpfe benötigen. Besonders bei den Pflanzentöpfen oder Blumentöpfen kann man gleich Akzente setzen und eine dekorative Richtung vorgeben. So kann man durch eine bestimmte Farbwahl alles passend zur Umgebebung gestalten oder zum Beispiel einen rustikalen Hauch mit auf die Terrasse, den Garten oder den Balkon geben.

Den Standort von Pflanzen oder Blumen beachten

Nicht jede Pflanze oder Blume eignet sich für jeden Standort. Einige Pflanzen oder Blumen bevorzugen lieber einen hellen Standort und andere wiederum einen halbschattigen bis schattigen Standort. Das solle man möglichst bedenken, da es ansonsten zu schnell passieren kann, dass die Pflanze oder die Blume eingeht.

Nicht jede Pflanze verträgt sich mit anderen Pflanzen oder Blumen

Es gibt auch Pflanzen und Blumen, die sich nicht so gut mit anderen oder bestimmten Pflanzenarten oder Blumensorten vertragen. Falls man sich hier nicht sicher sein sollte, sollte man lieber einmal einen Fachmann / Fachfrau befragen. Diese können in der Regel Auskunft über die verschiedenen Pflanzensorten beziehungsweise Blumensorten geben.

Bücher und Gartenzeitschriften helfen bei der Planung und beim Pflanzenkauf

Ist man sich nicht sicher oder man kennt sich nicht so gut mit Pflanzen aus, sollte man einige Euros investieren und eine Gartenzeitschrift oder ein Gartenbuch kaufen. Hier erfährt man das wesentlichste und man kann dementsprechend den Kauf der Pflanzen planen und vorbereiten.

Am leichtesten geht die Planung, wenn man sich auf einem Blatt Papier eine Skizze des Garten, der Terrasse oder des Balkons zeichnet und die verschiedenen Standorte für die Pflanzen vermerkt. Anschließend kann man sich mit Hilfe der Skizze oder Skizzen einen Einkaufszettel schreiben und damit in den Gartencenter oder den Baumarkt fahren und die Pflanzen kaufen. Diese Methode spart nicht nur Geld, sondern schützt auch vor bösen Überraschungen und Enttäuschungen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.