PSPad ist ein leistungsstarker Allrounder – Editor für verschiedene Programmiersprachen

Ein weiterer und genialer Freeware Editor ist PSPad, welchen man kostenlos aus dem Internet herunterladen kann. Dieser Editor ist dermaßen leistungsstark, dass er ohne weiteres gegen teuere und professionelle Kaufversionen antreten kann. Bei der Programmierung dieses Editors haben die Programmierer direkt auf eine saubere und ordentliche Oberfläche Wert gelegt. Daher dürfte es wohl kaum einen verwundern, dass dieser Editor speziell auf Programmierer, Webdesigner und Homepagebastler ausgelegt ist.

Da der Leistungsumfang von PSPad dermaßen groß ist, kann man hier eigentlich nicht alle Features aufzählen. Von vornherein unterstützt dieser Editor verschiedene Entwicklungsumgebungen, das farbige Hervorheben der verschiedenen Programmiersprachen, wie HTML, XHTML, PHP oder MySQL. Das sind nur einige Programmiersprachen, die durch die Syntaxhervorhebung dargestellt werden. Es gibt noch zahlreiche weitere Programmiersprachen, die PSPad versteht und entsprechend behandeln kann.

Der Editor ist in der Lage, sich der FTP direkt mit einer Internetseite auf einem Webserver zu verbinden. Somit können auch online Projekte direkt bearbeitet werden. Zudem versteht sich der Editor auf die Rechtevergabe von Dateien und Ordnern auf einem Webserver, die man über CHMOD einstellen kann.

Einzelne Projekte lassen sich spielend mit PSPad verwalten. So kann man auch bereits erstellte Projekte beziehungsweise Internetseiten von PSPad einlesen lassen und dann über die Oberfläche des Editors verwalten.

Besonders interessant für viele Webmaster dürfte bei der Entwicklung sein, dass dieser Editor auch über Verzeichnisse hinweg bestimmte Einträge in den verschiedenen Dateien suchen kann. So ist man auch in der Lage, Stellen in einer Datei wieder zu finden, die man ansonsten mühevoll per Hand suchen ist. Des Weiteren ist es möglich, mit PSPad zwei verschiedene Dateien miteinander zu vergleichen. So kann man schnell und leicht eventuelle Fehler oder Änderungen in einer Datei ausfindig machen.

Von vornherein bringt der Editor eine Möglichkeit mit, Makros aufzuzeichnen und anschließend auszuführen. Damit kann man sich gewisse Arbeitsschritte erheblich erleichtern, vereinfachen oder beschleunigen.

Fazit: Rundum ist der Editor PSPad ein leistungsstarker Editor, der auf keinem Windows Betriebssystem fehlen sollte.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.