Registrierungseditor von Windows XP schnell aufrufen

In der Registry von Windows XP werden alle relevanten Daten für das Betriebssystem festgehalten. Jegliche Arten von Einstellungen, Installationen oder gespeicherten Programmen und Dateien findet man in dieser Datenbank. Ab und an kommt es nun vor, dass man in dieser Datei etwas ändern muss. Aber Vorsicht, Änderungen oder gar Löschungen können schwerwiegende folgen haben.

 

Um den Registrierungseditor von Windows aufzurufen, gibt man unter Start – Ausführen folgendes ein:
Regedit oder regedt32 oder regedt32.exe
 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.