Reservekanister sollte gefüllt sein

Was sich für den einen banal anhören mag, ist für den anderen noch lange nicht selbstverständlich. Der sicherlich mit seinem Fahrzeug nur immer einige Kilometer fährt, für den dürfte ein Reservekanister nicht so von Bedeutung sein. Anders kann das jedoch schon aussehen, wenn man mit seinem Fahrzeug längere Strecken, besonders häufig, zurücklegt.

Wie schnell ist es passiert, dass man plötzlich zum Beispiel auf einer Autobahn steht und der Tank leer ist. In einem solchen Fall wird es dann recht problematisch! Nicht nur, dass man erst einmal versuchen muss, mit seinem Auto oder mit dem Reservekanister zur Tankstelle zukommen. Unter Umständen kann es auch passieren, dass man Probleme mit dem Gesetzgeber bzw. mit den Gesetzeshütern bekommt.

Daher der Tipp:

In einem jedem Fahrzeug sollte sich ein gefüllter Reservekanister mit dem vom Fahrzeug benötigten Treibstoff befinden. Nur so kann man sich auf längeren Fahrten eventuellen Ärger ersparen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.