Salzstangen und warme Cola gegen Durchfall

Bei einer Durchfallerkrankung greift man gern auf Medikamente zurück. Was aber, wenn man gerade keine Medikamente zur Bekämpfung der Durchfallerkrankung zur Hand hat? Auch gegen Durchfall gibt es ein altes Hausmittel!

Was man gegen Durchfall tun kann, wenn man keine Medikamente hat

Wenn man oder eine andere Person Durchfall hat, dann kann man auf Salzstangen und warme Cola zurückgreifen. Diese Kombination hat sich schon seit Jahren bewährt. Wichtig dabei ist, dass die Cola nicht kalt, sondern warm ist. Kalte Cola würde den Magen-Darm-Trakt zusätzlich belasten und könnte die Durchfallerkrankung verschlimmern. Da der Körper bei einer Durchfallerkrankung viele Salze und andere Mineralien durch die erhöhte Flüssigkeitsabgabe verliert, kann man diese zum Teil durch Salzstangen wieder dem Körper hinzufügen.

Bei anhaltenden Durchfallerkrankungen sollte man auf jeden Fall einen ärztlichen Rat einholen und erst nicht lange rum experimentieren.

Tippgeber: Markus T.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.