Schaschlikspiesse aus Holz beim Grillen

Wenn man Schaschlikspieße zum Grillen selber erstellt, dann sollte man die Spieße eine halbe Stunde vorher in kaltes Wasser legen, damit sich das Holz mit dem Wasser voll saugen kann. Das hat gleich zwei Vorteile. Zum einen brennen die Holzstäbchen nicht so schnell an und das Fleisch läst sich nach dem Grillen leichter vom Stäbchen lösen.

 

Bereits fertig gekaufte Schaschlikspieße kann man ebenfalls für eine kürzere Zeit in Wasser legen. Man sollte jedoch vorher prüfen, ob die Stäbchen nicht schon durch die Marinade aufgeweicht sind.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.