Schleifende Türen mit einem dicken Draht anheben

Haben sich Türen im Verlauf der Zeit abgesetzt oder wurde ein neuer Teppichboden verlegt, kommt es sehr oft vor, dass die Türen anschließend auf dem Boden schleifen. Dieses ist nicht nur ärgerlich, sondern die Türen lassen sich meistens auch nicht mehr richtig verschließen. In der Regel unterlegt man an diesen Fällen die Türangel mit Unterlegscheiben oder Fitschenringe. Meistens hat man jedoch keine passenden Scheiben oder Ringe zur Hand und will auch nicht unbedingt wieder zum Baumarkt fahren.

Tipp zur Behebung: Heben Sie die Tür aus der Türangel aus und wickeln Sie einen stabilen Draht (Gartenzaundraht, Bügelaufhänger usw.) fest um den Dorn und nach einer Umdrehung knipsen Sie den Draht dann mit einer Zange so ab, dass die Drahtenden nicht übereinander liegen. Danach das Türblatt wieder einhängen. Sollte die Tür immer noch schleifen, einfach den Draht noch einmal umwickeln.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.