Schrift im Mozilla Firefox wird nicht sauber dargestellt

Wer zum ersten Mal den Browser Mozilla Firefox auf einem Computer mit angeschlossenen LCD Monitor startet, der wird sich sicherlich darüber wundern, wie die Schriften von Web-Seiten dargestellt werden.

Die Schriften beziehungsweise die Schriftdarstellung erscheint sehr grob und abgehakt und das ganze Erscheinungsbild sieht einfach nur schlecht aus. Zudem lassen sich die geschriebenen Texte mit dieser Darstellung sehr schwer lesen. Das liegt nicht allein an dem Browser Firefox alleine, sondern eher an einer Einstellung unter Windows.

Die Kantenglättung für Bildschirmschriftarten ändern

Damit nun die Schriften auf dem Bildschirm im Browser Firefox richtig dargestellt werden, muss man die richtige Kantenglättung für die Bildschirmschriftarten einstellen. Dazu klickt man auf eine freie Fläche des Desktops mit der rechten Maustaste und wählt anschließend im Menüpunkt den Eintrag Eigenschaften aus. Anschließend navigiert man zu Registerkarte Darstellung. Hier klickt man im unteren Teil des Fensters auf die Schaltfläche Effekte.

Es öffnet sich ein Fenster, indem man die verschiedenen Effekte zur Darstellung einstellen kann. Hier befindet sich ein Eintrag Folgende Methode zum Kanten glätten von Bildschirmschriftarten verwenden. Als erstes kontrolliert man, ob diese Methode durch ein Häkchen auch aktiviert ist. Anschließend stellt man unter dem Ausklappmenü den Punkt Clear Type ein. Nachdem man alles mit Ok bestätigt hat, sollten die Schriftarten sowohl im Browser Firefox wieder sauber und geglättet erscheinen und auch die Schriftarten auf den Desktops selber werden sauberer und deutlicher dargestellt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.