Silberschmuck reinigen und säubern

Silberschmuck, wie diese Ohrringe, wieder zum Glänzen bringen durch reinigenMit der Zeit kann es leider immer wieder vorkommen, dass der Schmuck aus Silber anläuft, verschmutzt und unansehnlich wird. Mit einigen kleinen Tipps kann man das jedoch verhindern beziehungsweise den Schmuck wieder sauber bekommen. 

Silberschmuck läuft nicht an

Als vorbeugende Maßnahmen zum Anlaufen von Silberschmuck nimmt man Stanniolpapier und wickelt den Silberschmuck darin ein und bewahrt den Silberschmuck darin auf. So bleibt dieser längere Zeit glänzend. 

Eine weitere Möglichkeit ist es, den Silberschmuck in kleine Plastiktütchen zu verpacken und den Schmuck darin aufzubewahren. Darauf achten, dass keine Feuchtigkeit in die Tütchen gelangen kann.

Der Silberschmuck ist bereits angelaufen

Wenn der Silberschmuck bereits angelaufen ist, dann ist es schon etwas schwieriger, diesen wieder zum Glänzen zu bringen. Mit einigen Tipps bekommt man diesen jedoch auch wieder sauber. 

Größeren Silberschmuck kann man leicht mit einer rohen Kartoffel wieder zum Glänzen bringen. Die Kartoffel in der Mitte trennen und mit der Kartoffelinnenseite den Silberschmuck reinigen. 

Auch Ketten aus Silber werden wieder richtig schön sauber und glänzen danach wiederSilberschmuck, wie Ketten für die Hand oder den Hals, kann man auch mit einem Bad aus Kernseife und etwas Salmiakgeist gut reinigen. Das Wasser sollte dabei eine gut spürbare heiße Temperatur haben. 

Feinen reinen Silberschmuck legt man für etwas 20 bis 30 Minuten in saure Milch. Ab und zu kann oder sollte man diesen wenden, damit auch alles gut von der Milch eingeweicht werden kann. Nun nimmt man den Schmuck heraus und spült in mit warmen Wasser ab. Jetzt nur noch trocknen und polieren und der Schmuck glänzt wieder. 

Als Polierpaste für Silber und Silberschmuck eignet sich besonders etwas feuchte Asche von verbranntem Papier. Die Asche sollte jedoch mit keinen Unreinheiten, wie Nägel oder Scherben, versehen sein, da diese ansonsten zu Kratzern führen könnten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.