Speisen kochen oder aufwärmen

Sobald die Speisen kochen, können Sie den Herd ein bis zwei Stufen zurückschalten. Die Speisen werden genauso schnell gar, wenn man sie nur leicht kocht. Dafür verbrauchen Sie aber weniger Energie. 

Speisen sollten Sie wenn möglich in der Mikrowelle erwärmen! Erstens geht es schneller und Sie verbrauchen erheblich weniger Energie. 

Sollten Sie der Backofen während des Kochen im Betrieb sein, so können Sie auch Speisen, die nicht kochen müssen, mit im Backofen erwärmen. Achten Sie jedoch auf die geeigneten Gefäße für die Speisen. 

Wasser für Tee sollten Sie im Wasserkocher erhitzen. Diese sind schneller und verbrauchen weniger Strom, als wenn Sie das Wasser auf dem Herd erhitzen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.