Obstböden

Damit Obstböden nicht durchweichen, vor dem Belegen mit Sahnesteif oder Vanillesoßenpulver bestreuen oder mit Bröseln von altem Gebäck. Je nach Belag kann man auch gemahlene Nüsse oder Mandeln verwenden.   Obstböden vorher mit Einweiß, Konfitüre oder Kuvertüre

Weiterlesen

Brandteig

– der Teig darf nicht flüssig sein sondern sollte schwer vom Löffel fallen   – jedes Ei einzeln so lange einarbeiten, bis die Flüssigkeit vollständig aufgenommen wurde   – nimmt man für den Teig Wasser,

Weiterlesen

Backofenkartoffeln

Kartoffeln lassen sich auf die vielfältigsten Arten zu einem leckeren Gericht. So kann man auch Kartoffeln im Backofen schmackhaft backen und zu einem besonderen Gericht servieren. Backofenkartoffeln sollte man vor dem Backen mit etwas Öl

Weiterlesen

Austern

Bereits geöffnete Austern nicht mehr länger aufbewahren, auch nicht roh verzehren, man kann sie backen oder zu einer Soße verarbeiten. Den Frischegrad einer Auster überprüft man, indem man etwas Zitronensaft auf das Fleisch tropft, ist die Auster

Weiterlesen

Apfelkuchen

Die Apfelstücke vor dem Belgen einige Zeit in Weißwein einlegen, dann schmecken sie noch besser.   Weißwein kann man auch für die Glasur der Äpfel  oder des Kuchens nehmen.   Den Apfelkuchen beim Backen mit

Weiterlesen