Übertragung von Krankheiten im Garten vermeiden

Eine Übertragung von Pflanzenkrankheiten findet häufig durch Messer, Scheren oder Sägen statt, die man dazu verwendet, die Pflanzen zu schneiden, zu kappen oder zu stutzen. Aus diesem Grunde sollte man Pflanzenmesser, Heckenscheren, Rosenscheren, Astscheren und Astsägen nach jedem Gebrauch kurz desinfizieren. Desinfektionsmittel für den Hausgebrauch gibt es im Fachhandel oder in Drogerien. 

Krankheiten an Pflanzen sollte man schnellst möglich bekämpfen, damit sich diese nicht weiter ausbreiten können. 

Erkrankte Pflanzen entfernt man am Besten, soweit dies Möglich ist. Damit kann man verhindern, dass die Krankheiten von einer Pflanze auf die nächste Überspringen können.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.