Weinreste nicht wegkippen

Bleiben nach einem gemütlichen Abend noch Weinreste übrig, dann sollte man diese nicht einfach wegkippen. Man kann diese prima einfrieren und später für das Abstimmen von Gerichten verwenden. Dazu die Weinreste einfach in einen Eiswürfelbehälter schütten und dann ab in die Gefriertruhe oder in das Gefrierfach. So hat man immer eine passende Portion Wein zum Kochen und man muss nicht immer eine neue Flasche Wein anbrechen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.