Welches Betriebssystem soll standardmäßig starten

Für den Fall, dass man mehr als ein Betriebssystem auf dem Computer installiert hat, bietet Windows XP eine Möglichkeit, eine Auswahlliste mit den Betriebssystemen und deren Anzeigendauer bei einem Computerstart anzuzeigen beziehungsweise einzustellen.

Hat man jedoch ein Betriebssystem installiert, welches man bevorzugter Weise immer gleich starten möchte, weil man das andere Betriebssystem nur in seltenen Fällen benötigt, so kann man dies einstellen und auch die Zeit verkürzen, bis das Betriebssystem startet.

Das Geheimnis hierzu findet man im Fenster Starten und Wiederherstellen!
Das Fenster Starten und Wiederherstellen erreicht man, wenn man das Fenster Systemeigenschaften aufruft, auf den Reiter Erweitert und dann unter dem Punkt Starten und Wiederherstellen auf die Schaltfläche Einstellungen klickt.

Gleich im oberen Teil des Fensters unter Systemstart kann man angeben, welches Betriebssystem als Standardbetriebssystem anzusehen ist und auch gestartet werden soll. Setzt man nun unter der Einstellung Anzeigendauer der Betriebssystemliste die Zeit herab, so verkürzt sich bei einem Systemstart auch die Zeit, bis das Betriebssystem gestartet wird. Die hier eingestellten Daten werden übrigens in die boot.ini geschrieben, über der der boot loader gestartet wird.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.