Wellnessbad zu Hause

Um in den eigenen vier Wänden ein Wellnessbad durchzuführen, lassen Sie die Badewanne mit etwa 40 Grad heißem Wasser vollaufen und fügen dem Badewasser einige Tropfen an Aromostoffen oder Ölen hinzu. Geeignet ist zum Beispiel Baldrian, der beruhigend und entspannend auf den Körper wirkt. Stellen Sie einige Kerzen auf, sorgen für etwas entspannende Musik, am besten instrumental, und schalten dann das Licht. Baden Sie etwa 15 bis 20 Minuten und lassen den Alltag einfach mal den Alltag sein und legen Ihre Sorgen ab.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.