Wenn die Taskleiste sich an den rechten oder linken Rand verschoben hat

Kürzlich wurde ich gefragt, was man tun kann, wenn sich plötzlich die Taskleiste senkrecht am rechten Rand des Monitors befindet und man diese wieder waagerecht am unteren Bildschirmrand haben möchte?!

Unter Umständen kann es vorkommen, dass man die Taskleiste durch einen Zufall verschoben hat. Das geschieht meistens dann, wenn die Taskleiste nicht fixiert wurde und man mit der linken Maustaste zu langen auf die Taskleiste geklickt hat. Hat man dann noch eine falsche Bewegung mit der Maus gemacht, dann kann sich die Taskleiste auf einmal am linken, rechten oder oberen Rand des Monitors befinden. Um die Taskleiste wieder nun an ihren Ursprungspunkt zurück zu setzen, geht man folgender Maßen vor:

Taskleiste verschieben

Man klickt mit der linken Maustaste auf eine freie Fläche der Taskleiste und hält dabei die linke Maustaste gedrückt. Nun zieht man die Taskleiste auf die Position des Bildschirmrandes, wo man die Taskleiste haben möchte. In diesem Fall der untere Rand des Bildschirms. Hat die Taskleiste die Position geändert, läst man die linke Maustaste wieder los.

Taskleiste gegen das Verschieben sichern

Damit die Taskleiste nicht wieder durch Zufall verschoben werden kann, klickt man nun einmal mit der rechten Maustaste auf eine freie Fläche der Taskleiste und wählt anschließend im Kontextmenü den Eintrag Taskleiste fixieren aus. Damit wird die Taskleiste auf dem Bildschirm fixiert und kann nicht mehr verschoben werden. Auf dem gleichen Wege kann man natürlich die Fixierung auch wieder aufheben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.