Wenn Glasstöpsel in Glasflaschen festsitzen

Es kann ja vorkommen, dass sich die Glasstöpsel von Glasflaschen festsetzen und sich dann nicht mehr lösen lassen. Mit einem Tipp kann man solche Glasstöpsel jedoch leicht wieder lösen. 

Man nimmt die Glasflasche und erhitzt diese beziehungsweise den Flaschenhals in einem warmen Wasserbad. Das Glas dehnt sich ein wenig und der Glasstöpsel löst sich. 

Auch kann man versuchen, ein wenig Olivenöl oder Sonnenblumenöl an den Rand des Flaschenhalses zu träufeln. Anschließend wartet man etwa 5 Minuten, damit das Öl auch gut zwischen der Flasche und dem Glasstöpsel verlaufen kann. Nun durch leichtes drehen den Glasstöpsel wieder aus dem Flaschenhals ziehen.

Damit der Glasstöpsel sich nicht erst festsetzen kann

Die Methode mit dem Olivenöl oder Sonnenblumenöl kann man auch wunderbar dazu verwenden, damit sich der Glasstöpsel in der Glasflasche erst gar nicht festsetzen kann. Allerdings geht man hierhin und reibt den Glasstöpsel ganz fein mit dem Sonnenblumenöl oder dem Olivenöl ein. Es sollte nur wirklich ein ganz hauchdünner Film auf dem Glasstöpsel sein. Steckt man nun den Glasstöpsel wieder in die Glasflasche, so lässt sich dieser in der Regel wieder recht leicht aus der Flasche ziehen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.