Windows 7 fragt beim Zugriff über das Netzwerk immer nach einem Kennwort

Wenn man versucht, über das Netzwerk auf einen Computer mit installiertem Windows 7 Betriebssystem zuzugreifen, wird nach einem Kennwort gefragt!

Mit Windows 7 sind einmal wieder einige Neuerungen eingezogen. Unter anderem betreffen diese Neuerungen auch das Netzwerk beziehungsweise die Netzwerkverbindungen. So kann es mitunter vorkommen, dass man bei einem Netzwerkzugriff von einem Computer aus auf einen anderen Computer mit installiertem Windows 7 Betriebssystem nach Benutzerdaten gefragt. Nur mit diesen Benutzerdaten, wie dem Kennwort, kommt man dann auf den entsprechenden Computer mit dem installierten Windows 7 Betriebssystem.

Schuld an dieser Abfrage ist eine Einstellung bei Windows 7. Das Kennwortgeschützte Freigeben verhindert, dass man sich mit dem Netzwerkcomputer verbinden kann. Diese Einstellung lässt nur zu, dass sich nur Benutzer mit dem Computer über das Netzwerk verbinden können, die über ein Benutzerkonto und ein entsprechendes Kennwort auf dem Computer mit dem installierten Windows 7 Betriebssystem verfügen.

Was als zusätzliche Sicherheit gedacht war, kann in kleineren Netzwerken oder in zeitweiligen Netzwerkverbunden recht nervig werden. Man möchte schließlich nicht immer ein extra Benutzerkonto für jeden sich im Netzwerk befindlichen Teilnehmer erstellen.

Wer möchte, der kann das Kennwortgeschütztes Freigegeben abschalten. Diese Einstellung findet man unter Erweiterter Freigabeeinstellungen in der Systemsteuerung.
 

  • Diese Einstellung erreicht man, indem man auf Start in der Taskleiste und anschließend auf Systemsteuerung klickt.
  • Im Fenster der Systemsteuerung klickt man auf den Eintrag Netzwerk und Internet.
  • Im nächsten Fenster klickt man auf den Punkt Netzwerk- und Freigabecenter.
  • Im Fenster Netzwerk- und Freigabecenter klickt man auf der linken Seite auf den Eintrag Erweiterte Freigabeeinstellungen ändern.
  • Es öffnet sich nun das Fenster Erweiterte Freigabeeinstellungen. Hier sucht man nach dem Eintrag Kennwortgeschütztes Freigeben und stellt hier die Option auf Kennwortgeschütztes Freigeben ausschalten.

 

Anschließend muss man noch auf die Schaltfläche Änderungen speichern klicken. Damit sollte es nun möglich sein, von einem anderen Computer über das Netzwerk auf dem Computer zu zugreifen, ohne dass eine Abfrage nach einem Kennwort beziehungsweise nach einem Benutzerkonto kommt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.